Print und Online - Welcher Medienkanal wofür?

Print und Online.  Beide Medienwege haben ihr Vor- und Nachteile. Um abzuwägen, welche für Sie der richtige ist, sollten Sie die gravierenden Unterschiede kennen.

Unterschiedliche Mediennutzung

Print:

  • wird vom Kunden bewusst gewählt / gekauft
  • Printerzeugnis wird mind. 1 mal komplett durchgeblättert

Online:

  • wird niemals systematisch durchgeblättert
  • Einzelseiten werden zielgenau aufgerufen

Unterschiedliche Reichweiten

Print:

  • jedes gedruckte Exemplar hat im Schnitt mehr als einen Leser
  • jedoch nicht jeder Leser liest immer alles

Online:

  • Beispiel: 5 Mio. Besucher auf der Startseite ; wenige Tausend auf einem einzelnen Beitrag
  • durch bewusste Selektion steigt das Interesse vieler Leser

Unterschiedliche Zielgruppen

Print:

  • Bildungsgrad, Offenheit für neue Themen & Durchschnittsalter liegen insgesamt höher als bei Online-Medien

Online:

  • jüngere, technikorientierte und kommunikationsfreudige Zielgruppe
  • konkrete Informations- & Angebotssuchende

Fazit

Um Sie bei Ihrer Auswahl des passenden Medienkanals zu unterstützen, haben wir hier nochmal eine kleine Zusammenfassung, welche die jeweiligen Vorteile erneut aufzeigt:

Print:

  • schnelles Bekanntheitswachstum
  • Präsentation neuer Ideen
  • öffentliche Markenpflege
  • hohe Glaubwürdigkeit

 

Online:

  • Einbringung von multimedialen oder interaktiven Elementen zur Kommunikation
  • Online-Bewertungen und Meinungen von Web-Usern
  • detaillierte Angebotsdarstellung möglich
  • zielgenaue Stichwortsuche

 

Bei weiteren Fragen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Print und Online

Print und Online